Archiv für November 2008

Gegen das „Gesetz 133“ – Für eine Ausweitung des Kampfes!

Die universitäre Welt befindet sich im Aufruhr. Höchste Zeit wie wir meinen. Nach so vielen Jahren der Erstarrung und so vielen Reformen, die den Klassencharakter dieser Welt immer deutlicher hervorgehoben haben. Die verschiedenen Protestformen verbreiten sich über das ganze Land. Während die Regierung versucht die Situation zu beruhigen, fürchtet sie insgeheim, dass ihr die Sache aus den Händen gleiten könnte.

Für eine andere Schule! Für eine andere Welt!

In jeder Klassengesellschaft, so auch in der heute bestehenden Gesellschaft, bestimmt die herrschende Klasse, ob und inwieweit die Ausgebeuteten ein Recht auf Bildung haben. Was sie diesbezüglich zugestehen, hängt von ihren jeweiligen Interessen als herrschende Klasse ab