Archiv für Juli 2018

Die zukünftige Internationale

Heute befinden wir uns in einer Situation, in der der Kapitalismus in einer tiefen Krise steckt, das Proletariat allerdings so fragmentiert und desorganisiert ist, dass es sich allen-falls sporadisch den Implikationen von Krieg, Austerität und zunehmender Verarmung wi-dersetzt. Es mag etwas verfrüht erscheinen, über einen Prozess nachzudenken, in dem sich eine zukünftige Internationale der ArbeiterInnenklasse herausbilden wird. Dennoch gib es in dieser schwierigen Situation überall auf der Welt viele neue Elemente, die die Stagnation, wenn nicht gar den Bankrott dieses Systems erkennen. Sie debattieren und diskutieren im Internet und hier und da in kleinen Gruppen wie das Proletariat sich befrei-en könnte. Indem sie das tun, versuchen sie genau wie wir, sich die Erfahrungen der Ar-beiterInnenkämpfe der Vergangenheit anzueignen. Im Folgenden wollen wir unseren Bei-trag zu dieser notwendigen Diskussion leisten, und unsere Sichtweise der historischen Lehren des Proletariats darstellen.